Übersicht

 

Medizinische Trainingstherapie ist ein Training an speziellen med. Trainingstherapiegeräten, bei denen der Patient d.h. gelenk- und rückenschonend diejenigen Muskelgruppen adäquat trainieren kann, die Defizite aufweisen. Neben dem funktionellen Muskelaufbautraining ist auch die Verbesserung der allgemeinen Ausdauer (Herz- Kreislauftraining) im Gesundheitstraining unverzichtbar. Die große Auswahl unserer verschiedenen Ausdauergeräten (Laufbänder, Crosstrainer, Stepper und Ergometer) ermöglicht es jedem, seine Ausdauer auch unter computerüberprüfter Pulskontrolle nachweislich zu verbessern. Der Patient erhält durch einen ausgebildeten Physiotherapeuten oder Dipl. Sportlehrer unter Berücksichtigung  seiner individuellen Vorraussetzungen und Ziele einen auf ihn und seine Bedürfnisse abgestimmten Trainingsplan. Der Therapeut begleitet und kontrolliert ihr Training, um so den Trainingsplan an den aktuellen Befund und Trainingszustand anpassen zu können.

   



In Verbindung mit einer Mitgliedschaft erhalten sie vor der Ersteinweisung einen Gesundheitscheck, welcher eine Gesundheitsprofilerstellung, einen Herz- Kreislauf- und Flexibilitäts-Test enthält. Muskuläre-Dysbalancen werden mittels des „Back-Checks“ ermittelt und runden das Eingangspaket ab. Im Anschluss erhalten sie 3 Einweisungsstunden, wobei der Therapeut gezielt das Ergebnis der Befundung in die Medizinische Trainingstherapie einbringen kann.


|  www.medi-co-train  |
Impressum